Zum Hauptinhalt springen

Ursachen für Rechenschwäche und Dyskalkulie

Die Ursachen einer Rechenstörung /Rechenschwäche konnten bislang wissenschaftlich nicht eindeutig belegt werden. Wissenschaftler konnten jedoch in Studien belegen, dass Fähigkeiten in der Mathematik nicht mit Intelligenz und Sprachvermögen zu tun haben. Mathematische Kompetenzen sind angeboren, bestimmte Regionen im Gehirn sind verantwortlich für die Rechenfertigkeiten. Medizinische Faktoren und Umweltfaktoren sind verantwortlich für eine Rechenschwäche. Zu den […]

Rechenschwäche erkennen

Liegt der Verdacht einer Rechenschwäche oder Rechenstörung von Seiten der Eltern oder Lehrer vor, sollte das Kind von Fachkräften untersucht werden, um festzustellen, ob eine Rechenstörung vorliegt. Wer kann eine Rechenstörung feststellen? Diplom Psychologen Ärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Psychotherapeuten für Kinder- und Jugendliche Rechenschwäche/ Rechenstörungen lassen sich nach medizinischen Kriterien einstufen. Rechenschwäche […]

Behandeln einer Rechenschwäche /Dyskalkulie

Rechenschwäche und Rechenstörung sind keine Krankheiten aber therapierbar. Die Therapie muss individuell auf jedes Kind angepasst werden. Grundsätzlich gibt es zwei Fördermöglichkeiten für Kinder mit Dyskalkulie. Die schulische Förderung und die außerschulische Förderung. Eine außerschulische Förderung wird von Dyskalkulie oder Lerntherapeuten durchgeführt. Die Therapeuten können gezielt auf jedes Kind eingehen und individuell fördern. Die Kosten einer Therapie […]

Symptome einer Rechenschwäche/Rechenstörung

Folgende Symptome können bei einer Rechenschwäche/Rechenstörung einzeln, als auch kombiniert auftreten.  Probleme und Schwierigkeiten beim:  Vergleichen und Sortieren von Gegenständen. Länger – kürzer, weniger – mehr. Räumliche und zeitliche Orientierung. Oben – unten, rechts – links.  Zahlenverständnis: Zahlen werden verwechselt. Schwierigkeiten bei Zehner Hunderter und Tausenderübergängen. Grundrechenarten: Aufgaben im Kopf zu rechnen ist nicht möglich. Mathematikaufgaben werden […]

Was bedeutet Rechenschwäche, Rechenstörung, Dyskalk

Hilfe mein Kind kann nicht rechnen! So oder ähnlich klagen Eltern, deren Kinder im Mathematikunterricht nicht zurecht kommen. Hat ein Kind Probleme in Mathematik, beginnend schon in der Vorschule bzw. ersten Klasse, liegt oft der Verdacht nahe, dass das Kind an einer Rechenschwäche bzw. Rechenstörung leidet. Was ist eine Rechenschwäche oder Rechenstörung (Dyskalkulie)? Kinder mit […]